Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160307 - 197 Frankfurt-Ginnheim: Per Haftbefehl gesuchter Mann festgenommen

Frankfurt (ots) - (we) Ein per Haftbefehl gesuchter Mann ist in der Nacht zum Montag in der Ginnheimer Landstraße nach einem versuchten Wohnungseinbruch festgenommen worden. Wissend, dass sich sein Nachbar im Krankenhaus befindet, vernahm ein aufmerksamer Anwohner um 01.20 Uhr verdächtige Geräusche aus der angrenzenden Wohnung und informierte die Polizei. Noch in der Wohnung trafen die alarmierten Beamten auf den mutmaßlichen Einbrecher. Wie sich herausstellte, hatte der 48-jährige Wohnsitzlose den Wohnungsschlüssel zuvor in der Klinik gestohlen. Außerdem wurde er per Haftbefehl wegen eines anderen Delikts gesucht. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er eine Restfreiheitstrafe von über 1000 Tagen verbüßen muss. Die bei ihm aufgefundenen Gegenstände, drei Schlüsselbunde sowie zwei Goldringe, wurden sichergestellt. Ob es sich um Diebesgut handelt, wird derzeit noch geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: