Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160210 - 127 Frankfurt- Bornheim: Verdächtiger Gegenstand in U-Bahnstation

Frankfurt (ots) - (ts) Für Aufregung sorgte gestern ein roter Rucksack in der B-Ebene der U-Bahnstation "Merianplatz". Gegen 14.45 Uhr wurden Zeugen auf den Rucksack aufmerksam, der herrenlos auf einer Bank lag. Der Bahnsteig und der U-Bahnverkehr musste zunächst für kurze Zeit gesperrt werden. Ein Sprengstoffhund kam zum Einsatz. Nach ca. 10 Minuten gab die Spürnase Entwarnung und der Rucksack konnte durch die Polizei geöffnet werden. Im Inneren befanden sich persönliche Unterlagen und Schriftstücke. Der Rucksack wird an das Fundbüro der Stadt Frankfurt übergeben und kann dort von dem bislang unbekannten Eigentümer abgeholt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: