Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160113 - 43 Bundesautobahn 3: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (fue) Ein polnischer Lkw befuhr am Mittwoch, den 13. Januar 2016, gegen 05.50 Uhr die BAB A3 in Richtung Köln.

Kurz hinter dem Offenbacher Kreuz wollte er die Fahrspur wechseln, wo er mit einem dort fahrenden Opel Astra kollidierte, den er über mehrere Meter vor sich herschob.

Ein weiterer Lkw wollte dem Unfallgeschehen ausweichen und wechselte auf die linke Spur, wo er jedoch ebenfalls mit dem Astra kollidierte. Ein diesem Lkw folgender VW Passat konnte noch rechtzeitig bremsen, ihm fuhr jedoch ein VW Transporter auf, dem dies nicht mehr gelang. Zwar entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden jedoch nicht verletzt.

Da sich die Unfallaufnahme und die Räumung der Unfallstelle umfangreich gestalteten, konnten erst sukzessive bis gegen 07.30 Uhr die Fahrbahnen für den Verkehr freigegeben werden. Durch den einsetzenden Berufsverkehr kam es zu einem Rückstau bis zum Abzweig nach Hanau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: