Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160106 - 16 Frankfurt-Innenstadt: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem schweren Raub auf Juwelier (FOTO) - Bezug Meldung Nr. 1037 vom 30.12.15

POL-F: 160106 - 16 Frankfurt-Innenstadt: Ãffentlichkeitsfahndung nach versuchtem schweren Raub auf Juwelier (FOTO) - Bezug Meldung Nr. 1037 vom 30.12.15
160106-16-Raub auf Juwelier

Frankfurt (ots) - (we) Die Frankfurter Polizei fahndet jetzt öffentlich nach dem unbekannten Mann, der am Mittwoch, 30. Dezember 2015, um 15.28 Uhr im Schmuckgeschäft "Juwelier am Hof" in der Friedensstraße 11 versucht hatte, zwei Goldketten zu rauben. Der Verkäufer, der vom Täter mit Pfefferspray attackiert wurde, konnte den Raub verhindern. Der Täter flüchtete ohne Beute. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 069/755-53111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: