Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160103 - 4 Frankfurt-Unterliederbach: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (re) Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, dem 02.01.16, um 15.35 Uhr in der Gotenstraße ereignete, wurden die vier Insassen der beiden beteiligten Fahrzeuge zum Teil schwer verletzt.

Die 39 Jahre alte Fahrerin eines Skoda bog von der Sieringstraße entgegen der Einbahnstraße in die Gotenstraße ein und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Golf, der auf der Gotenstraße in Richtung Norden fuhr. Durch den Aufprall wurde der VW dann gegen einen parkenden Alfa Romeo geschleudert.

Die Fahrerin des Skoda und der 20 Jahre alte Fahrer des VW wurden verletzt, konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Der 18 Jahre alte Beifahrer des VW erlitt eine Fraktur im Fuß.

Mit schweren Kopfverletzungen wurde der 15-Jährige Beifahrer des Skoda in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Rettungs- und Unfallaufnahmearbeiten musste die Gotenstraße für etwa vier Stunden gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: