POL-HK: Vorsicht Tierhalter

Munster/Breloh (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat in Munster im Ortsteil Breloh vermutlich mehrere ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 151223 - 1025 Frankfurt/Bergen-Enkheim: Tabakwaren entwendet

Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 22. Dezember 2015, gegen 18.00 Uhr, betrat ein zunächst Unbekannter einen Supermarkt in der Borsigallee. Zielgerichtet begab er sich zum Kassenbereich, wo er aus der Auslage verschiedene Päckchen mit Tabak (im Wert von rund 150 EUR) entnahm. Diese steckte er in eine Tüte, über die er die Jacke schlug. Nachdem er die Kassen ohne zu zahlen passiert hatte, stellte in ein Mitarbeiter des Marktes und sprach ihn auf den Diebstahl an. Als er ihn festhielt, entwickelte sich eine Rangelei, in deren Verlauf der Mitarbeiter leicht verletzt wurde. Schließlich wurde der Beschuldigte in ein Büro verbracht, wo ihn die zwischenzeitlich verständigte Polizei festnehmen konnte. Bei ihm handelt es sich um einen 32-jährigen Mann aus Maintal. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten neben dem Diebesgut in seiner Jackentasche ein Cuttermesser. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: