Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020123 - 0089 Flughafen: Memory-Chips verschwunden.

      Frankfurt (ots) - Anfang dieser Woche gingen beim
Kriminalkommissariat der Polizeidirektion Flughafen zwei
Anzeigen einer Fluggesellschaft ein, in denen mitgeteilt wurde,
daß bei zwei Sendungen im Frachteingang in San Francisco
insgesamt 314 kg Infineon Memory-Chips fehlten.
    Die erste Sendung kam Ende vergangenen Jahres aus Oporto
über Köln in Frankfurt an und wurde im Expreßbereich für einen
Weiterflug am gleichen Tag nach San Francisco eingelagert.
    Bei der Ankunft am Bestimmungsort wurde dann der Verlust von
zwei Frachtstücken mit einem Gewicht von 193 kg und einem
Warenwert von ca. 300.000 US-Dollar festgestellt.
    Die zweite Sendung kam am 12.01.2002 aus Dresden in
Frankfurt an und wurde am gleichen Abend auf den Flug ebenfalls
nach San Francisco weitergeleitet. Nach der Ankunft in den USA
wurde erneut der Verlust eines Frachtstückes mit 121 kg im Wert
von 179.000 US-Dollar festgestellt.
    Bislang ist es weder möglich, den genauen Tatort festzulegen
noch die mutmaßlich entwendeten Speichermodule genauer zu
beschreiben. (Karlheinz Wagner/ -8014).

    Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr).

Vorläufig letzte Meldung.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: