Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011226 - Pressemitteilung Polizeipressestelle Frankfurt/M.

        Frankfurt (ots) - 011226 - 1485 Bahnhofsgebiet: Autofahrer
tödlich verunglückt.

  Ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Frankfurt ist in den heutigen
frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall auf dem Untermainkai
getötet worden. Der junge Mann war gegen 06.00 Uhr mit einem Pkw,
Fiat, auf dem Untermainkai fahrend in Richtung Friedensbrücke
unterwegs, als er kurz hinter der Windmühlstraße aus bislang noch
unbekannten Gründen die Herrschaft über das Auto verlor,
anschließend nach rechts von der Fahrbahn abkam, über den Bordstein
fuhr und schließlich frontal gegen einen Laternenmast stieß. Nach
dem Aufprall war der 22-Jährige sofort tot. Das zuständige 4.
Polizeirevier sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.
Entsprechende Hinweise werden unter Tel.: 069/755-0400
entgegengenommen.(Karlheinz Wagner/-8014).

  011226 - 1486 Praunheim: Feuer im Keller eines Hochhauses.

  Rund 50.000 DM Sachschaden entstand in den heutigen frühen
Morgenstunden bei einem Kellerbrand in der Heinrich-Lübke-Straße in
Praunheim. Aus bislang noch unbekannten Gründen war gegen 03.35 Uhr
in einem Kellerverschlag, in dem u.a. Elektrogeräte, Kartons und
Papier gelagert waren, Feuer ausgebrochen. Der Rauch zog
anschließend durch das Treppenhaus des neunstöckigen Gebäudes. Eine
Hausbewohmenerin erlitt eine leichte Rauchvergiftung, die ambulant
in einem Krankenhaus behandelt wurde.(Karlheinz Wagner/-8014).        
Weitere Berichte folgen.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: