Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011223 - Pressemitteilung, Polizeipressestelle Frankfurt/M.

        Frankfurt (ots) - 011223 - 1483 Praunheim: Wohnungseinbrecher
erbeuten Schmuck.

  Mehrere Diamantringe im Gesamtwert zwischen 25.000 und 30.000 DM,
die sich in einem ledernen Schmuckköfferchen befanden, fielen am
Freitag bislang unbekannten Tätern bei einem Wohnungseinbruch in
Stadtteil Praunheim in die Hände. Die Tat wurde gegen 18.30 Uhr
festgestellt.

  Die Einbrecher hatten im rückwärtigen Bereich des Hauses im
Erdgeschoss ein Fenster aufgehebelt und waren so in die Wohnung
gelangt. Dort durchwühlten sie Schränke und Behältnisse und fanden
schließlich das Schmuckköfferchen. Hinweise auf die Täter gibt es
nicht.(Karlheinz Wagner/-8014).

  011223 - 1484 Zeilsheim: Küche brannte.

  Rund 70.000 DM Sachschaden entstand am gestrigen Samstagmorgen bei
einem Brand in der Pfaffenwiese in Zeilsheim.

  Aus bislang noch unbekannten Gründen war gegen 10.50 Uhr in der
Küche einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Da die Mieter zum
Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend waren, musste die Feuerwehr die
Eingangstür gewaltsam öffnen. Die Küche brannte komplett aus.
Personen wurden nicht verletzt.(Karlheinz Wagner/-8014).

  Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder
0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: