Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011129 - 1368 Ostend: Autodiebe festgenommen.

        Frankfurt (ots) - 011129 - 1368      Ostend:  Autodiebe
festgenommen.

  Einen ungünstigen Tatort hatten sich heute morgen gegen 00.40 Uhr zwei Autodiebe in der Lindleystraße im Frankfurter Ostend ausgesucht, als sie bei ihrer Arbeit wenig später von Beamten der Wasserschutzpolizei Frankfurt festgenommen wurden. Ausgerechnet in der Nähe der Wasserschutzpolizeistation machten sich die Autodiebe an einem VW-Golf zu schaffen, als die Beamten mit ihrem Streifenwagen ums Eck bogen. Noch im Fahrzeug klickten daraufhin die Handschellen. Außerdem fanden die Beamten im Innenraum des Pkw ein nicht zum Pkw gehörendes Autoradio, dessen Eigentümer sich bei der Polizei bisher noch nicht gemeldet hat. Beide Festgenommenen, zwei wohnsitzlose Deutsche im Alter von 37 und 20 Jahren, sind der Polizei hinreichend wegen Laden- und Pkw-Diebstählen bekannt. Der 20jährige ist außerdem verdächtig, die von ihm gestohlenen Fahrzeuge nach der Benutzung immer wieder in Brand gesetzt zu haben. Die weiteren Ermittlungen führt zur Zeit das zuständige Fachkommissariat für Fahrzeugdiebstähle, wo u.a. eine Vorführung vor den Haftrichter geprüft wird. (Jürgen Linker/ -8012).

Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: