Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150511 - 366 Frankfurt-Schwanheim: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 10. Mai 2015, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Frankfurter mit seinem Fahrrad das Schwanheimer Ufer auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Schwanheim. In Höhe der Rheinlandstraße wechselte er auf den linken Fahrstreifen, wo eine 24-jährige Frankfurterin mit ihrem Mercedes unterwegs war. Der Radfahrer wurde von dem Mercedes erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der 27-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Verkehr in Richtung Schwanheim musste zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr umgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: