Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011017 Nachmittagsmeldung 2, PP Frankfurt

      Frankfurt (ots) - 011017 - 1167 Ostend: Ultraschallgerät
aus Klinik gestohlen

    Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende vom 06. zum 07. Oktober 2001 vom Flur der Station 1b im 1. Obergeschoß des Rot-Kreuz-Krankenhauses in der Königswarterstraße ein Ultraschallgerät der Marke Hewlett-Packard, Typ Sonos 2000, entwendet. Das Gerät ist etwa 50 kg schwer und hat die Ausmaße 100x80x130 cm. Der Wert wird von Verantwortlichen der Klinik auf rund 320.000 DM geschätzt. Letztmals wurde das Gerät am 06.10.2001 gegen 07.00 Uhr auf dem Stationsflur im 1. Obergeschoß von einem Arzt gesehen. Es war mit einem handschriftlich geschriebenen Zettel versehen, auf dem «Nicht benutzen! Gerät ist defekt», stand.     Inwieweit dieser Hinweis zutreffend oder fingiert ist, konnte bislang noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Fest steht lediglich, daß entsprechende Nachfragen innerhalb des Krankenhauses bzw. bei der für die Wartung des Gerätes zuständigen Firma in Süddeutschland negativ verliefen.     Sämtliche Reparaturen, Wartungen o.ä. würden vor Ort, also im Krankenhaus durchgeführt. Eine entsprechender Auftrag läge jedoch nicht vor, erklärte ein Firmensprecher ergänzend.     Es muß also davon ausgegangen werden, daß Unbekannte das Ultraschallgerät entwendet haben.     Wegen der Schwere bzw. der Größe ist davon auszugehen, daß mindestens zwei bis drei Täter zum Abtransport notwendig waren. Das Gerät wurde vermutlich über den Hinterausgang und danach in Richtung Parkplatz Pfingstweidstraße getragen, wo es schließlich mit einem Fahrzeug weggebracht wurde.

    Zur weiteren Sachbearbeitung des Diebstahls sind Beamte des zuständigen 5. Polizeireviers auch auf Zeugenhinweise angewiesen. Es werden daher folgende Fragen gestellt:

    · Wem sind in der Zeit vom 06.10., 07.00 Uhr, bis 07.10., 14.00 Uhr, im Stationsflur im 1. Obergeschoß des Rot-Kreuz-Krankenhauses verdächtige Personen aufgefallen, die ein Ultraschallgerät abtransportiert haben ?

    · Wem sind in der genannten Zeit auf dem Parkplatz an der Pfingstweidstraße verdächtige Personen aufgefallen, die ein derartiges Gerät in ein Fahrzeug luden und anschließend damit wegfuhren ?

    Sachdienliche Hinweise bitte an den zuständigen Sachbearbeiter beim 5. Polizeirevier unter Tel.: 069/7550568 entgegen. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Karlheinz Wagner/ -8014)   

Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: