Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141212 - 880 Fechenheim: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 69 Jahre alter Mann gestern um 18.45 Uhr, nachdem er die Fachfeldstraße überqueren wollte und dabei von einem Pkw angefahren wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr der 25 Jahre alte Fahrer eines Range Rover auf der Fachfeldstraße in südliche Richtung. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich der Gründenseestraße betrat der Mann die Fahrbahn und wollte sie überqueren.

Der Autofahrer gab an, den Mann aufgrund der Dunkelheit, des Regens und der dunklen Kleidung überhaupt nicht wahrgenommen zu haben.

Durch den Aufprall wurde der 69-jährige auf die Straße geschleudert und schließlich mit Kopf- und Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich mit dem 7. Polizeirevier (Tel. 069 / 755-10700) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: