Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141114 - 785 Bockenheim: Sachbeschädigungen

Frankfurt (ots) - Eine Passantin meldete heute gegen 02.05 Uhr dem Polizeinotruf zwei brennende Mülltonnen auf den Straßenbahnschienen in der Adalbertstraße.

Vor Ort konnte dann ein brennender Müllcontainer der FES festgestellt werden, der auf die Fahrbahn der Adalbertstraße in Fahrtrichtung der Bockenheimer Warte gezogen worden war. Ein zweiter Müllcontainer stand direkt daneben. Darin befand sich eine Handfackel, die jedoch nicht gezündet hatte.

Am auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelegenen Gebäude des Verwaltungsgerichts waren drei kaputte Glasscheiben und Farbanhaftungen erkennbar. Auf dem Gehweg lagen Pflastersteine, eine von einem Verkehrsschild stammende Metallspange und mit Farbe gefüllte Glasflaschen.

Zwei Passanten hatten eine Gruppe von 8-10 Personen vom Tatort weglaufen sehen. Diese waren komplett schwarz gekleidet und zumindest in Teilen vermummt.

Die Ermittlungen in der Sache wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: