Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141109 - 767 Bundesstraße B 521: Unfall mit Traktor - 260.000 Euro Schaden

Frankfurt (ots) - Ungewöhnlich hoher Schaden von etwa 260.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der B 521, Nordumgehung Bergen-Enkheim, in den unter anderem auch ein Traktor verwickelt war.

Gegen 14.40 Uhr am Samstagnachmittag fuhr ein offenbar alkoholisierter 38-jähriger Pole mit seinem Pkw Volvo in Richtung Maintal, als er plötzlich über die Mittellinie fuhr und frontal in einen entgegenkommenden Traktor prallte. Mit der Wucht des Aufpralls brachen die Achsen des Traktors. Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß schwer beschädigt zum Stehen. Der mutmaßliche Unfallverursacher musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab 2,16 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Durch auslaufendes Öl musste zudem auch das angrenzende Erdreich abgegraben werden. Die Bundesstraße war für rund drei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: