Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010919 Pressemitteilung, PP Frankfurt

      Frankfurt (ots) - 010919 - 1073
Sachsenhausen/Unterliederbach: 24 vermutlich eingeschleuste
Inder vorläufig festgenommen

    Am Dienstag, dem 18. September 2001, gegen 11.15 Uhr teilte ein Zeuge über sein Handy dem Polizeinotruf mit, daß er mehrere Personen, vermutlich Inder oder Pakistani, auf der Babenhäuser Landstraße gesehen habe.     Beim Eintreffen der Funkstreifen, versuchten die Personen einzeln oder in kleinen Gruppe in den Stadtwald zu flüchten. Im Rahmen der Absuche konnten dann im Stadtwald bzw. in der Nähe des Sikh-Tempels in Unterliederbach insgesamt 24 männliche Personen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um Inder, die ohne Ausweise eingereist sind.     Hinweise auf den oder die Schleuser bzw. benutzte Fahrzeuge ergaben sich zunächst nicht. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt /-8015)


010919 - 1074      Sachsenhausen:  Wohnungsbrand

    Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es am 18. September 2001 gegen 15.30 Uhr in der Tucholskystraße zu einem Wohnungsbrand. Zeugen hatten Brandgeruch wahrgenommen und daraufhin Feuerwehr und Polizei verständigt. Der Feuerwehr gelang es, die Vierzimmerwohnung zu löschen. Als Brandherd wurde das Arbeitszimmer lokalisiert. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 80.000 DM, Personen wurden nicht verletzt. Die Mieter der Wohnung waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Brandursachenermittlung wurde aufgenommen. (Manfred Füllhardt /-8015)

    Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: