Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010812 - 0917 Flughafen: Demonstrative Aktion auf Besucherterrasse

      Frankfurt (ots) - Heute Nachmittag, gegen 14.10 Uhr
demonstrierten etwa 25 Personen auf der Besucherterrasse des
Frankfurter Flughafens gegen das bestehende Ausländer- und
Asylgesetz. Dazu hatten sich 10 Personen als Clowns kostümiert.
Diese skandierten lautstark Parolen zur Ausländerpolitik und der
bestehenden Abschiebepraxis. Zu dieser Gruppe gehörten noch
weitere 15 Personen, die ebenfalls dem linken Klientel,
vermutlich ehemalige Grenzcamp-Teilnehmer, zuzurechnen sind.
    Verantwortliche der Fraport AG als Hausrechtsinhaber
forderten die Gruppe zum Verlassen des Flughafengeländes auf,
dem sie nachkamen. Gegen 15.35 Uhr verließen sie das Terminal 1
mit einer S-Bahn in Richtung Frankfurt Hauptbahnhof. Weitere
vier Personen verteilten in der Abflughalle B vor dem
Gepäckabgang Flugblätter. Zwei dieser Demonstranten trugen
Overalls mit der Aufschrift «Menschenjäger», die beiden anderen
stellten abzuschiebende Personen dar. Außer
Personalienfeststellungen, waren keine weiteren polizeiliches
Maßnahmen erforderlich. Auch sie entfernten sich kurz vor 16.00
Uhr mit dem Zug in Richtung Innenstadt. (Jürgen Linker/ -8044).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: