Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140311 - 183 Innenstadt: Zur rechten Zeit am rechten Ort - Taschendieb festgenommen

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 10. März 2014, gegen 20.30 Uhr, wurde durch eine Streife des 4. Reviers ein 18-jähriger Handtaschendieb festgenommen.

Kurz zuvor saßen eine junge Frau und deren Freund auf der Terrasse eines am Mainufer gelegenen Restaurants. Die Handtasche der jungen Frau lag auf dem Tisch.

Plötzlich erschienen zwei männliche Personen, liefen am Tisch vorbei, schnappten sich die Tasche und flüchteten über den Treppenaufgang in Richtung Untermainkai.

Keine gute Idee, denn am Untermainkai liefen die beiden Täter einer Polizeistreife vor die Füße.

Die Täter trennten sich und liefen in unterschiedliche Richtungen davon.

Durch die Polizeibeamten wurde der Täter mit der Handtasche verfolgt und widerstandslos festgenommen.

Der zweite Täter konnte unerkannt flüchten.

Der Taschendieb wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums gebracht.

Die Handtasche, samt Inhalt, konnte der jungen Frau noch vor Ort ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: