Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140307 - 175 Zeilsheim: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Straße Pfaffenwiese am Donnerstag um 17.20 Uhr, wurde ein 11-jähriger Junge schwer verletzt.

Ein 44-jähriger mit seinem BMW aus Höchst kommend in Richtung Zeilsheim.

In Höhe der Hausnummer 21 lief eine Gruppe Kinder unvermittelt und vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße.

Dabei wurde das Kind von dem BMW erfasst wurde und blieb bewusstlos vor dem Fahrzeug liegen.

Der Junge wurde vor Ort notärztlich versorgt und anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Er zog sich ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Prellung des linken Handgelenks zu.

Aufgrund des Einsatzes des Rettungshubschraubers, wurde der Verkehr für eine Stunde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: