Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140117 - 49 Gallusviertel: Buntmetalldiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - Als keine gute Idee erwies sich der Versuch zweier wohnsitzloser Südosteuropäer, die sich in der vergangenen Nacht ausgerechnet ein videoüberwachtes Firmengelände in der Kleyerstraße für einen Buntmetalldiebstahl aussuchten.

Die beiden wurden nämlich durch Angestellte eines Sicherheitsdienstes gegen 02.25 Uhr über die Video-Überwachungsanlage bei ihrer Tat beobachtet.

Wenig später wurden die beiden schon x-fach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getretenen 38 und 42 Jahre alten Männer durch die herbeigerufene Polizei gestellt und festgenommen.

Sie wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

Die Ermittlungen dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: