Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140110 - 26 Bornheim: Angetrunkener Autofahrer nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Frankfurt (ots) - Am frühen Freitagmorgen gegen 04:20 Uhr flüchtete ein 26 - jähriger Autofahrer auf der Friedberger Landstraße vor Polizeibeamten, die ihn kontrollieren wollten.

Die Beamten hatten den Hyundai-Fahrer zuvor gestoppt. Als ein Polizist auf das Fahrzeug zuging, gab der Fahrzeugführer Gas und fuhr auf den Polizeibeamten zu. Erst im letzten Moment lenkte der Flüchtende den Pkw um den Ordnungshüter herum.

Während der anschließenden Verfolgungsfahrt kam er von der Fahrbahn ab, rammte auf dem Gehweg ein Straßenschild und eine Laterne. Der Fahrer blieb unverletzt und wurde vor Ort festgenommen.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Zudem besitzt der Mann keinen Führerschein. Das Auto hatte er zuvor in Karben unterschlagen.

Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Schadenshöhe für das Straßenschild und die Laterne ist nicht bekannt.

(Thorsten Oberth, Tel. 069 / 755-82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: