Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140101 - 3 Frankfurt-Schwanheim: Raub auf Pizzaboten

Frankfurt (ots) - Nach erfolgter telefonischer Bestellung einer Pizza, machte sich am Montag, den 30. Dezember 2013, gegen 23.00 Uhr, der 42-jährige Pizzabote auf den Weg in die Golfstraße.

Dort angekommen, wurde er von zwei Unbekannten mit einer Taschenlampe geblendet und unter Vorhalt einer Waffe aufgefordert, alle Wertsachen aus seiner Jacke auf den Boden zu legen. Nachdem die Täter ihr Raubgut aufgenommen hatten, liefen sie zu einem wartenden Pkw und fuhren mit durchdrehenden Reifen davon. Bei dem Wagen könnte es sich um einen dunklen 3er BMW gehandelt haben.

Die Täter entwendeten ein Handy Sony Xperia, den Personalausweis des Geschädigten sowie dessen Führerschein, den Schlüssel für den Liefer-Pkw, eine blaue Regenjacke sowie rund 460 EUR Bargeld.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter (Wortführer): Südländer, etwa 180 cm groß und 25-30 Jahre alt. Kräftige Figur, dunkel gekleidet, maskiert mit einer Skimaske. 2. Täter: Dunkel gekleidet, hatte sich ebenfalls mit einer dunklen Skimaske maskiert. (Manfred Füllhardt, Tel.: 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: