Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131222 - 1184 Frankfurt-Ostend: Durch Messerstiche verletzt

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 22. Dezember 2013, gegen 02.40 Uhr, kam es in einem Club in der Schwedlerstraße zunächst zu einer verbal ausgetragenen Auseinandersetzung zweier Personengruppen um einen 22-jährigen Frankfurter und einen 26-Jährigen aus Bad Hersfeld.

In diese Auseinandersetzung mischte sich plötzlich eine den Beteiligten unbekannte Person ein, zog ein Messer und verletzte den 26-Jährigen durch mehrere Stichverletzungen im Brustbereich und den 22-Jährigen durch Stichverletzungen am Oberschenkel. Der Beschuldigte, ein 23-jähriger Frankfurter, konnte vom Sicherheitspersonal festgenommen und der Polizei übergeben werden. Auch die Tatwaffe konnte sichergestellt werden. Diese hatte der Beschuldigte auf den Tanzboden fallen lassen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: