Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131209 - 1141 Bundesautobahn BAB A66: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Eine 35-jährige Frau aus Frankfurt und ein 26-jähriger Mainzer fuhren in der genannten Reihenfolge am Sonntag, den 8. Dezember 2013, gegen 04.40 Uhr, auf der A66 in Richtung Wiesbaden. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Kelkheim fuhr der Mainzer mit seinem Audi in das Heck des VW aus Frankfurt. Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin ins Schleudern. Während der Audi in die linke Leitplanke prallte, schleuderte der VW in die rechte Leitplanke. Bei dem Unfall wurden die 35-jährige Frankfurterin sowie deren Mitfahrer, eine 18-jährige Frau und ein 15-jähriger junger Mann, leicht verletzt. Ein 51-jähriger aus Bad Soden wollte mit seinem BMW den beiden Unfallfahrzeugen ausweichen, prallte jedoch gegen den VW. Der 51-jährige blieb ebenso wie der 26-Jährige unverletzt. Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beziffert sich auf etwa 14.000 EUR.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: