Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131104 - 1024 Frankfurt-Gallus: 27. Drogenopfer im Jahr 2013

Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 2. November 2013, gegen 10.00 Uhr, fand der Sohn seinen Vater reglos auf dem Boden seiner Wohnung liegen. Der sofort verständigte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des 56-jährigen Mannes feststellen. Dieser hatte über etwa 10 Jahre hinweg Heroin konsumiert und litt an verschiedenen Krankheiten. Eine Obduktion muss klären, ob der Heroinkonsum letztlich tödlich war. Der 56-Jährige ist das 27. Drogenopfer in diesem Jahr. Im Vorjahr wurden im Vergleichszeitraum 16. Drogentote registriert. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: