Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010620 Nachmittagsmeldung

      Frankfurt (ots) - 010620 - 0713 Nachtrag zum Polizeibericht
vom 06.06.2001, Nr. 646 - Frankfurt Bockenheim: Tödlicher
Verkehrsunfall

    Wie der Presse bereits bekannt, kam es am Freitag, dem 01.06.2001, gegen 14.05 Uhr zu einem Unfall, in dessen Verlauf ein 59jähriger Frankfurter verletzt wurde und zwei Tage später dann im Krankenhaus verstarb. Der Mann war unterhalb der Breitenbachbrücke von dem Lkw eines 31jährigen Usingers erfaßt worden und zu Boden gestürzt.

    Im Lauf der Ermittlungen wurde bekannt, daß sich an der Unfallstelle ein 25 bis 30 Jahre alter Mann aufhielt, der sich bis zum Eintreffen des Krankenwagens um den verletzten 59jährigen Radfahrer kümmerte.     Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Helfer bereits entfernt.

    Da der Mann ein wichtiger Zeuge für die Polizei sein könnte, wird er gebeten, sich mit dem 11. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-1100 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt /-8015)

Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: