Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131028 - 998 Bahnhofsviertel: 27-Jähriger überfallen

Frankfurt (ots) - Zwei unbekannte Männer überfielen am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr in der Taunusanlage einen 27-jährigen Frankfurter und flüchteten.

Der 27-Jährige wurde von den Männern erst angesprochen und dann körperlich angegriffen. Dabei verlangten sie Bargeld.

Aus Angst übergab der 27-Jährige einen 50-Euro-Schein, mit dem die Räuber (beide ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, dunkle kurze Haare, braune bzw. schwarze Jacke) entkamen.

Die Polizei ermittelt.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: