Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131027 - 997 Frankfurt-Sachsenhausen/Niederrad: Straßenbahnfahrer angegriffen

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 27. Oktober 2013, gegen 05.30 Uhr, wartete ein 52-jähriger Straßenbahnfahrer an der Haltestelle Stresemannallee/Gartenstraße auf die Ankunft der Straßenbahn der Linie 15. Hier trat plötzlich ein Unbekannter an ihn heran, beleidigte ihn, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und trat ihm vor die Brust. Als sich der Geschädigte den Unbekannten greifen wollte, flüchtete dieser auf das Gelände einer in der Nähe befindlichen Tankstelle. Der 52-Jährige verzichtete auf eine weitere Verfolgung sondern übernahm als Fahrer die zwischenzeitlich eingetroffene Straßenbahn.

Etwa eine halbe Stunde nach dem Vorfall, an der Haltestelle Frauenhofstraße, wurde die Tür zur Fahrerkabine aufgerissen und der Unbekannte stand erneut vor dem Straßenbahnfahrer. Diesmal schlug er ihm mehrfach mit der Faust auf den Kopf und flüchtete aus der Tram Als der 52-Jährige den Täter vor der Tram stellen wollte, wurde er erneut geschlagen und getreten. Durch die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte der Beschuldigte noch in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen 32-jährigen Drogenkonsumenten, der offensichtlich während der Tatausführung unter Einfluss von Rauschmitteln stand. Er wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: