Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131021 - 968 Praunheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Ein regelrechtes Trümmerfeld hinterließ ein 26-jähriger Jaguar-Fahrer gestern Morgen gegen 05.00 Uhr in der Ludwig-Landmann-Straße.

Den vorgefundenen Unfallspuren nach zu urteilen, war der junge Mann mit seinem Gefährt von der A 66 kommend auf der Ludwig-Landmann-Straße in Richtung Heerstraße unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er in Höhe des Anwesens 81 von der Fahrbahn ab und fuhr gegen mehrere Warnbaken einer dort eingerichteten Baustelle (insgesamt 18 m Strecke). In der weiteren Folge beschädigte er noch sieben Gitterabsperrungen sowie einen Fahrleitungsmast der U-Bahn. Erst an einer weiteren Baustellenabsicherung, die auch noch auf einer Länge von 4 m beschädigt wurde, kam das Fahrzeug zum Stehen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Weil der Verdacht bestand, dass bei dem Unfall auch Alkohol im Spiel sein könnte, wurde der Führerschein des jungen Mannes beschlagnahmt und eine Blutentnahme angeordnet.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: