Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130910 - 821 Gallus: Polizei erstattet Anzeige wegen verleumderischer "Rundmail" anlässlich der Räumung eines besetzten Hauses im Gallus

Frankfurt (ots) - Im Zusammenhang mit der Räumung eines besetzten Hauses in der Krifteler Straße am vergangenen Samstag wurde von einem 40-jährigen städtischen Bediensteten eine Rundmail mit zum Teil verleumderischen Inhalts verfasst und an zahlreiche Adressaten innerhalb der Stadtverwaltung, an städtische und private Einrichtungen sowie an politische Parteien und Verantwortliche übersandt.

Die in der Mail geschilderten Umstände der Festnahme des Mailverfassers sowie die Darstellung des polizeilichen Handelns entsprechen nicht der Wahrheit.

Gegen den Urheber der Mail wurden von der Polizei Strafanzeigen wegen Verdacht der Verleumdung sowie der falschen Verdächtigung erstattet. Darüber hinaus werden wegen seines Verhaltens am Einsatzort weitere rechtliche Schritte geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: