Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130902 - 790 Altstadt: Japanischer Tourist ausgeraubt

Frankfurt (ots) - Seinen Rucksack mit Inhalt (Kamera, IPhone, verschiedene Kreditkarten und Bargeld) büßte ein 22 Jahre alter Tourist aus Japan gestern Nachmittag bei einem Raub ein.

Seinen Aussagen zufolge war der junge Japaner gegen 14.00 Uhr von einem etwa 40-jährigen Mann angesprochen worden, der ihm im Verlauf des Gespräches ein Stück Schokolade anbot. Wenige Minuten nach dem Verzehr der Süßigkeit verlor er das Bewusstsein. Nach dem Aufwachen stellte er dann den Verlust seines Rucksacks fest und erstattete Anzeige.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: