Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130813 - 739 Frankfurt-Innenstadt: Festnahme nach Pkw-Aufbruch

Frankfurt (ots) - Unmittelbar nach der Tat wurde gestern um 18.20 Uhr ein 41 Jahre alter Mann auf der Zeil festgenommen, nachdem er zuvor ein Fahrzeug im Parkhaus eines Kaufhauses aufgebrochen hatte.

Kurz vor der Tat fiel der "alte Bekannte" bereits zwei Zivilbeamten auf. Er betrat mit einem 38 Jahre alten Mann das Kaufhaus und von dort das Parkhaus. Einige Minuten später kamen beide wieder aus dem Gebäude und wurden kontrolliert.

Der 38-jährige hatte ein neues Paar Turnschuhe bei sich, welches er im Kaufhaus gestohlen hatte.

Dem 41-jährigen konnte der Aufbruch eines Pkw nachgewiesen werden, wobei er von einem Zeugen beobachtet wurde. Brauchbares fand er in dem Fahrzeug offenbar nicht. (Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: