Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130731 - 689 Frankfurt-Gallus: Langfinger bricht Navi-Diebstahl ab

Frankfurt (ots) - Ein 22-Jähriger Dieb hatte heute Nacht versucht ein fest eingebautes Navigationsgerät aus einem in der Leonardo-da-Vinci-Allee geparkten Skoda Superb zu stehlen.

Eine Zivilstreife hatte den 22-Jährigen dabei beobachten können, wie er sich an dem Fahrzeug zu schaffen machte. Nachdem er das Beifahrerfenster gewaltsam geöffnet hatte und anfing das Navi auszubauen, brach er plötzlich sein Vorhaben ab und bestieg einen Linienbus. Hier konnten ihn die Polizisten festnehmen und in die Haftzellen des Polizeipräsidiums bringen. Der 22-jährige steht im Verdacht weitere vollendete Diebstähle von Navigationsgeräten begangen zu haben. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: