Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130703 - 579 Frankfurter Berg: 12. Drogentoter

Frankfurt (ots) - Bereits im Zeitraum zwischen dem 19. März 2013 und dem 20. März 2013 verstarb ein 40-jähriger Mann aus der Julius-Brecht-Straße an den Folgen seines jahrelangen Drogenkonsums.

Eine toxikologische Untersuchung bestätigte, dass der 40-jährige an den Folgen einer Mischintoxikation aus Arznei- und Betäubungsmitteln in Verbindung mit einem Organversagen verstarb.

Der Mann litt an einer psychischen Krankheit und war bis kurz vor seinem Tod in einer psychiatrischen Abteilung untergebracht.

Im Vergleichszeitraum des Jahres 2012 waren 10 Drogentote erfasst worden. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: