Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130619 - 532 Gutleutviertel: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 18. Juni 2013, gegen 17.25 Uhr, befuhr eine 37-jährige Frankfurterin mit ihrem BMW die Gutleutstraße in Richtung Stadtmitte. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 32-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine der Marke Mercedes die Gutleutstraße in entgegengesetzter Richtung. In Höhe der Hausnummer 270 kollidierte die BMW-Fahrerin bei einem Fahrstreifenwechsel mit dem Lkw, geriet über eine Verkehrsinsel nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Linienbus (Linie 37) eines 45-jährigen Fahrers. Der Bus hatte zu diesem Zeitpunkt an der Rotlicht zeigenden Ampel Gutleutstraße/Camberger Brücke gestanden. Zum Zeitpunkt des Unfalles hatten sich keine Fahrgäste in dem Bus der Marke Volvo aufgehalten. Die Fahrerin des BMW, ihr 7-jähriger Sohn sowie der 45-jährige Busfahrer wurden anschließend in ein Krankenhaus verbracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: