Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130619 - 531 Westend: Bombendrohung Universität

Frankfurt (ots) - Eine per e-Mail eingegangene Bombendrohung hat heute Vormittag zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr auf dem Uni-Campus im Westend geführt.

Kurz vor 11.00 Uhr ging bei der Universität die e-Mail mit der Drohung ein. Von dort wurde unmittelbar die Polizei verständigt. Mit zahlreichen Polizeikräften und Suchhunden wurden mehrere Gebäude und eine Tiefgarage erfolglos durchsucht. Es konnten keinerlei verdächtige Personen oder Gegenstände gefunden werden, so dass alle Gebäude inzwischen wieder frei gegeben sind.

Die Kriminalpolizei hat die sich jetzt anschließenden Ermittlungen übernommen. Über die Hintergründe und Zielrichtung der Drohung können derzeit keine Aussagen getroffen werden.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: