Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130613 - 514 Frankfurt-Bonames: Halsketten entrissen

Frankfurt (ots) - Am 12. Juni 2013, gegen 12.30 Uhr, entriss ein bislang unbekannter Täter einer 82-jährigen Frau im Vorbeigehen drei Halsketten, zwei Goldketten und eine Silberkette.

Die Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt zu Fuß unterwegs im Oberen Kalbacher Weg. Die Ketten sollen einen Wert in Höhe von zusammen etwa 2.500 EUR haben. Eine der Goldketten hat einen Madonnenanhänger.

Der Täter wird beschrieben als etwa 20 Jahre alt, 160-165 cm groß und schlank. Er trug ein blaues T-Shirt und hatte helle, kurze Haare. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: