Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130530 - 478 Griesheim: Straßenraub

Frankfurt (ots) - Sein Smartphone im Wert von 200.- Euro büßte ein 37-jähriger Griesheimer vergangene Nacht bei einem Straßenraub ein. Darüber hinaus erlitt er noch leichte Verletzungen durch Reizgas.

Das Opfer war eigenen Angaben zufolge gegen 23.25 Uhr in der Grünanlage Eichwäldchen zu Fuß in Richtung Zum Linnegraben unterwegs, als es unvermittelt von drei Jugendlichen attackiert wurde.

Die Täter blendeten ihr Opfer, sprühten ihm Reizgas in das Gesicht und entwendeten das mitgeführte Smartphone. Danach rannten sie in unbekannter Richtung davon.

Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069-75582113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: