Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130510 - 426 Bahnhofsviertel: Tanzender Dieb klaut iPhone

Frankfurt (ots) - Mit Rhythmus im Blut und spanischem Temperament klauten zwei unbekannte Diebe einem 16-Jährigen heute Morgen gegen 02:00 Uhr in der Untermainanlage das iPhone 4.

Beide Täter tanzten um den Jugendlichen herum und verwickelten ihn in ein Gespräch in spanischer Sprache. Noch eh sich der Junge versah umarmte ihn ein Täter. Dabei zog der Unbekannte dem 16-Jährigen das Handy aus der Jackentasche und übergab es hinter dem Rücken seinem Mittäter.

Dieser rannte mit der Beute in Richtung Alte Oper davon. Der 16-Jährige hatte den Diebstahl bemerkt und versuchte den umarmenden Täter an der Flucht zu hindern. Das passte dem tanzenden Unbekannten überhaupt nicht. Er zog ein Messer und bedrohte den Jugendlichen damit. Anschließend suchte er ebenfalls das Weite.

Beide Täter wurden von dem Opfer als 16-18 Jahre alt und etwa 180-185 cm groß beschrieben. Sie hatten ein "latinohaftes" Aussehen. Einer der beiden trug die dunklen Haare zu einem Irokesenschnitt. Der Umarmende Täter war bekleidet mit einem kariertem Hemd und dunkler Hose, der zweite Täter hatte ein lila Kapuzenjacke und weiße Sportschuhe an.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: