Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130416 - 346 Innenstadt: Eine Person bei Feuer in Wohnung verletzt

Frankfurt (ots) - Gestern Abend gegen 22:00 Uhr war es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Stiftstraße zu einem Brand gekommen. Dabei hatte sich ein Mann auf der Flucht vor dem Feuer schwer verletzt.

Die Wohnung eines 41-jährigen Mannes war auf bislang unbekannte Weise im Eingangsbereich in Brand geraten. Zwei weitere Personen, sowie der Wohnungsinhaber versuchten sich über die Dachterrasse ins Freie zu retten. Dabei stürzte der 41-Jährige von der Terrasse und zog sich schwere Verletzungen am Unterschenkel sowie am Fuß zu. Aber auch Brandverletzungen hatte der 41-Jährige durch das Feuer davongetragen. Der Mann musste stationär in ein Krankenhaus gebracht werden. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Das zuständige Kommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Schadenshöhe, sowie die Brandursache sind Gegenstand dieser. Eine Brandstiftung wird bisher nicht ausgeschlossen.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: