Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120321 - 383 Frankfurt-Ostend: Nicht mal den Apfel haben sie ihm gelassen

Frankfurt (ots) - Nach einem Diebstahl aus einem Lkw heute Nacht gegen halb drei, an einer Tankstelle auf der Hanauer Landstraße, konnten zwei 27 und 34 Jahre alte Männer bei ihrer zweiten Tat an der gleichen Tankstelle vor Ort festgenommen werden.

Während der 42-jährige Lkw-Fahrer an der Tankstelle seinen Lkw entlud, hatten die Diebe leichtes Spiel und entwendeten aus dem unverschlossenen Führerhaus neben einen Handtresor und einer Schachtel Zigaretten sogar einen Apfel. Was die Täter nicht wussten: Sie wurden während dessen von der an Tankstellen üblichen Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Als die zwei Männer eine Stunde später wieder an der gleichen Tankstelle auftauchten, erkannte der Tankstellenangestellte die Täter und rief die Polizei. Als die Beamten vor Ort waren, konnten sie die beiden Diebe in einem Cabrio vorfinden. Mit Hilfe eines Messers hatten die beiden Täter die Seitenscheibe aus dem Cabriodach geschnitten um so in Fahrzeuginnere zu gelangen.

Die Diebestour endete für die beiden in dieser Nacht auf der Dienststelle. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: