Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120316 - 344 Frankfurt-Eschersheim: Einbrecher hebeln Tresor auf

Frankfurt (ots) - Knapp 6.000 EUR Bargeld haben bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in der vergangenen Nacht erbeutet. Sie konnten anschließend unerkannt flüchten.

Nach den bisherigen Ermittlungen hebelten die Täter zunächst eine Eingangstüre zu dem Haus auf und gelangten dann in einen Raum, in dem sich der Tresor befand. Diesen hebelten sie ebenfalls mit Brachialgewalt auf, machten dabei aber soviel Lärm, dass ein Mitbewohner auf die Täter aufmerksam wurde.

Als er aus dem Fenster sah, konnte er aber nur noch drei dunkel gekleidete Gestalten erkennen, die das Weite suchten. Einer soll eine Brechstange und eine Taschenlampe mit sich geführt haben.

Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. (Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: