Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120219 - 212 Frankfurt-Bornheim: Räuberischer Diebstahl in Kiosk

Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 17. Februar 2012, gegen 15.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter einen Kiosk in der Inheidener Straße. Von dem dort anwesenden 71-Jährigen ließ er sich zwei Päckchen Zigaretten überreichen und flüchtete damit ohne zu zahlen aus dem Kiosk. Der 71-Jährige sowie ein 54-jähriger Zeuge verfolgten den Flüchtigen und konnten ihn auch einholen. Dieser schlug daraufhin seinen Verfolgern mehrfach mit der Faust ins Gesicht, woraufhin es ihm gelang in unbekannter Richtung zu entkommen. Die Geschädigten erlitten bei der Attacke Schürfwunden und Prellungen im Gesicht.

Der Täter wird beschrieben als 25-30 Jahre alt und 180-190 cm groß. Von schlanker Gestalt mit schwarzen, gelockten, schulterlangen Haaren. Bekleidet mit grauer Jacke und Jeanshose. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: