Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120205 - 161 Griesheim: Versuchter Überfall auf ein Wettbüro

Frankfurt (ots) - Mit den Worten: "Gib mir Kohle" ist gestern Abend gegen 23:00 Uhr ein Wettbüro in der Linkstraße von einem unbekannten Täter überfallen worden.

Unter Vorhalt einer Waffe hatte der Unbekannte das Wettbüro betreten und die Tageseinnahmen gefordert. Die Angestellte des Büros musste den Mann vertrösten und erklärte ihm dass der Besitzer das Bargeld bereits abgeholt hatte. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Haus in Richtung Bahnhof Griesheim.

Der etwa 175 cm große Mann soll schlank und dunkelhaarig gewesen sein und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzer Hose, einem schwarzem Kapuzenshirt und einer schwarzen Sturmhaube.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: