Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120131 - 140 Frankfurt-Gutleutviertel: Hoher Schaden bei Brand in Gewerbebetrieb

Frankfurt (ots) - Beim Brand einer Maschinenanlage in der Halle eines metallverarbeitenden Betriebs in der Gutleutstraße, der sich gestern gegen 16.50 Uhr ereignete, entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von bis zu 150.000 EUR.

Das Feuer entstand vermutlich durch Funkenflug in einer sogenannten Stahlkiesstrahlanlage und zerstörte diese komplett. Angrenzende Gebäudeteile der 30.000 Quadratmeter großen Halle wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Bei ersten Löschversuchen erlitten sechs Firmenmitarbeiter leichte Rauchgasvergiftungen. Sie konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Löscharbeiten waren gegen 18.20 Uhr beendet. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern derzeit noch an. (Rüdiger Reges, 069-755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: