Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120129 - 126 Bonames: Schlange im Hochhaus gefunden

Frankfurt (ots) - Wegen einer Schlange mussten am vergangenen Freitagvormittag Beamte des 15. Reviers in die Julius-Brecht-Straße 10 ausrücken. Dort hatte eine 24-jährige Frau gegen 10.00 Uhr einen Pappkarton im Treppenhaus gefunden, in welchem sich eine reglose Schlange befand. Später stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen jungen Königspython handelte. Das Tier wurde sichergestellt und mit auf die Wache genommen, wo es nach dem Aufwärmen wieder aus seiner Starre erwachte. Danach wurde der Python von einem schlangenkundigen Beamten in Obhut genommen. Der Besitzer des Tieres wird gebeten, sich mit dem 15. Revier unter der Telefonnummer 069/75511530 in Verbindung zu setzen. Er kann den Python dort wieder in Empfang nehmen. Kosten hierfür entstehen nicht.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: