Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010207 Nachmittagsmeldung, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010207 - 0156 Sachsenhausen: Bankräuber
erfolglos

    Ohne Beute flüchtete heute nachmittag ein 25jähriger Mann, der versucht hatte, die Filiale der Deutschen Bank am Schweizer Platz zu überfallen. Gegen 15.20 Uhr war der mit einer Pistole bewaffnete Täter in die Filiale gekommen, hatte eine helle Plastiktüte auf den Tresen der Kasse gelegt und Bargeld gefordert. Die Bankangestellte verweigerte jedoch die Herausgabe des Geldes, woraufhin der Täter flüchtete und in Richtung Main davonlief. Zum Berichtszeitraum dauerte die Fahndung nach ihm noch an.

Täterbeschreibung:     männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, möglicherweise Osteuropäer, blonde Haare, trug blaue Jeans, eine blaugrüne Jacke und hellbraune Schuhe. War bewaffnet mit einer Pistole.

    Sachdienlich Hinweise erbitten die Beamten des K 12 unter der Telefonnummer 755-5128 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist/-8013)

    Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: