Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120113 - 61 Schwanheim: Rauchvergiftung nach Kellerbrand

Frankfurt (ots) - Eine 78-jährige Mieterin erlitt nach einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Geisenheimer Straße gestern Abend gegen 20:45 Uhr eine Rauchvergiftung.

Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt und umgehend die Feuerwehr verständigt. Die Flammen zerstörten zwei Holzverschläge im Kellerbereich. Die Außenfassade des Hauses wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die 78-jährige Bewohnerin kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Ursächlich für das Feuer soll, ersten Ermittlungen zufolge, eine Brandstiftung sein.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: