Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010205 Pressemitteilungen,Nachmittagsmeldung, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010205 - 0148 Opernplatz: Versuchter
Bankraub

    Heute gegen 15.15 Uhr betrat ein bisher unbekannter Mann die Filiale der Commerzbank am Opernplatz 6. Er legte eine Schußwaffe auf den Tresen und forderte von der anwesenden Kassiererin Geld. Die Frau verwies ihn auf den Geldautomaten, worauf der Täter unter Mitnahme seiner Waffe, jedoch ohne Geld, aus dem Geschäftsraum flüchtete. Zeugen konnten sehen, daß der Mann in Richtung U-Bahnabgang Alte Oper rannte. Eine sofort ausgelöste Funkfahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:     etwa 25 Jahre alt, 1,75 m groß, schmale Gestalt, blondes, kurzes Haar. Bei der Tat trug er eine dunkle Jacke, eine helle Hose und eine weiß-blaue Skimütze.

    Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt unter den Telefonnummern 069/755-5120 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst). (Franz Winkler/-8016)     Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder 0172-6709290 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: