Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010202 Pressemitteilungen, Teil 4, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010202 - 0139 Ostend: Tödlicher
Verkehrsunfall

    Am Freitag, dem 02. Februar 2001, gegen 10.25 Uhr befuhr ein 27jähriger Frankfurter mit seinem Pkw der Marke Mercedes Benz den Ratsweg vom Kreisel her kommend in Richtung der Eissporthalle. Er benutzte dabei die linke von zwei Fahrspuren. Zum gleichen Zeitpunkt kam ihm ein 21jähriger aus Eitorf mit einem Iveco- Kleintransporter entgegen. In Höhe der Auffahrt zur Autobahn A 661 geriet der Pkw des 27jährigen ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug mit dem bereits erwähnten Iveco-Kleintransporter. Der 27jährige wurde aus seinem Pkw herausgeschleudert, prallte gegen den Kleintransporter und blieb auf der Straße liegen. Anschließend mußte er in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er kurze Zeit später verstarb.     Der 21jährige Fahrer des Iveco sowie sein 20jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.     An dem Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 80.000,-- DM, an dem Iveco in Höhe von rund 20.000,-- DM. (Manfred Füllhardt /-8015)     Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: